Saison 08-09

Kein Ligabetrieb 2008/09

Kurz vor Ablauf der Meldefrist zur neuen Spielzeit hat die Vereinsführung beschlossen nicht für die FVN-Liga 2008 zu melden.

Nach dem sportlich recht erfolgreichen Gründungsjahr mag dieser Entschluss für Ausstehende überraschend und unverständlich sein, doch ist er wohl durchdacht.

Der aktuelle Kader umfasst 8-9 Spieler. Zu wenig, um in eine lange und beschwerliche Saison zu gehen. In der abgelaufenen Saison war es so, dass Spieler kamen und gingen, aber die wenigsten blieben, da man ohne Halle keinen Trainingsbetrieb bieten konnte. Als die Stadt nun signalisierte, dass sich daran in diesem Jahr nichts grundlegend ändern würde, war klar, dass es fahrlässig wäre zu melden. Die Gefahr im Laufe der Saison aus Spielermangel zurückziehen zu müssen wäre zu groß.
 
Mittlerweile hat die Stadt eine kleine 1fach-Halle für einen Trainingsbetrieb zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle gebührt Herrn Warczak ein Dank.

Nun gilt es diese Hallenzeit im Jahr ohne Ligabetrieb zu nutzen, um eine neue, junge 1. Mannschaft aufzubauen. Denn Futsal ist ein Sport, der es wert ist weiter vorangetrieben zu werden.

Unterdessen wird das Gros der Spieler in der Mannschaft des 1. MSC Strandkaiser.de Krefeld auf Tore- und Titeljagd gehen. Nachwuchstalent Farzad Safari hingegen wird an International Futsal Wesel ausgeliehen. Der von Naim Sassi und Andreas Schmitz geführte Verein ist bekannt für seine Talentförderung und brachte bereits Futsalnationalspieler hervor.


3 Besucher (5 Hits)